Notfalldarstellung - Wir über uns

Die Aufgabe der Notfalldarstellung (ND) ist es, durch Schminken und Darstellen von unterschiedlichsten Verletzungen oder Erkrankungen die Aus- und Fortbildung von Helfern zu unterstützen.

In der Notfalldarstellung erlebst Du das Helfen aus einer komplett anderen Perspektive: täuschend echt geschminkt bist Du derjenige, der nach Hilfe ruft.

Als Mitglied der Notfalldarstellung wirst Du zum Multitalent ausgebildet: Neben der Einführung in die Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes, der Ausbildung zum Darsteller und weiteren Ausbildungen, bieten wir Dir die Möglichkeit verschiedenster Krankheitsbilder.

Natürlich wird auch auf Sicherheit großer Wert gelegt – hierbei werden innerhalb des Notfalldarstellungs-Teams verschiedene Handzeichen oder Signalwörter abgesprochen. So kannst Du jederzeit mit dem Mimtruppleiter (MTL) kommunizieren, ohne dass jemand anderes es wirklich mitbekommt.

Wir stellen die Verbindung zwischen Theorie und Praxis!

Die Fachgruppe Notfalldarstellung setzt sich aus Mitgliedern (ab 14 Jahren) aller Bereitschaften / JRK-Gruppen  des Hochtaunuskreises zusammen – nur dadurch ist es uns möglich für jede Übung ausreichend Mimen zu stellen und immer unsere bestmöglichste Unterstützung zuzusichern. 

Sollte Dein Interesse an der Notfalldarstellung geweckt worden sein, melde Dich hier.

Übungen können auch online angemeldet, oder die Unterstützung durch die Notfalldarstellung online angefragt werden!

Seite druckenSeite empfehlennach oben